• Der menschliche Körper ist dafür geschaffen sich zu bewegen. Bei passivem Lebensstil bildet sich die Muskulatur zurück, die Knochendichte schwindet, Geschmeidigkeit und Effizienz der Bewegungen gehen verloren.
  • Wie schaffe ich es meinen Körper fit und Gesund zu erhalten? Ernährung, Bewegung und mentale Flexibilität sind entscheidende Faktoren für einen selbstverantwortlichen Umgang mit sich. „Freier-bewegen“ vereint mit der TRAGER® Methode physische Mobilisierung und mentale Beweglichkeit auf leichte und spielerische Art. Indem man lernt Fragen zu stellen („Was wäre leichter?“, „Was wäre freier?“) und die Antworten des Körpers zu erspüren, kommt es zu einem lebendigen Integrationsprozess zwischen Geist und Körper. Als Praktiker unterstütze ich diesen Lernprozess so, dass Veränderung effektiv und nachhaltig geschehen kann.
  • Die Achtsamkeit für eigen Körper- und Bewegungsprozesse ist geprägt durch Neugier und wertfreies Anerkennen des „Ist-Zustands“ , dem Verweilen im „Hier und Jetzt“ und der Offenheit für Veränderung. Ein Aufmerksamkeitswechsel zwischen einer angenehmen Erinnerung und der gegenwärtigen Erfahrung kann im Behandlungsverlauf dazu dienen einschränkende Bewegungsmuster durch freiere zu ersetzen.
  • Um Wirbelsäule und Gelenke zu schützen, ist es sinnvoll die Muskulatur maßvoll zu kräftigen. Versuchen Sie deshalb immer eine Balance zwischen Kraft, Beweglichkeit und Weichheit zu finden .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *